Reitgerten

Reitgerten zur Unterstützung der Zügel- und Schenkelarbeit

ID 6786217 © Skoric | Dreamstime.comReitgerten werden zur Unterstützung der Zügel- und Schenkelarbeit während des Reitens eingesetzt. Durch ein leichtes Antippen an den Hinterbeinen soll das Bewegungsmuster des Tieres verändert werden.

Eine Reitgerte besteht aus drei Teilen. Der lange, schlanke Körper ist flexibel, während der kurze Griff in der Regel starr ist. Am Ende befindet sich der sogenannte Schlag, eine kurze Schnur, die fest mit dem Gertenkörper verbunden ist. Am Griff ist bei einigen Modellen eine Schlaufe befestigt, die für einen sicheren Sitz in der Hand sorgt. Die Reitgerte wird fest mit der ganzen Hand gepackt, wobei der Griff zwischen Daumen und Zeigefinger austritt. Bei den meisten Reitgerten ist der Schwerpunkt so austariert, dass die Gerte am unteren Griffende angefasst wird.

Richtiger Einsatz der Reitgerte

Richtig eingesetzt kann die Reitgerte ein wirkungsvolles Instrument sein, um dem Pferd bestimmte Kommandos zu erteilen. Das Tier wird an den Hinterbeinen leicht angetippt, wodurch eine Reaktion hervorgerufen wird. Die Unterkante der Hand verbleibt dabei an Ort und Stelle. Anderenfalls kommt es unter Umständen zu einem Zug am Zügel, was vom Pferd fehlinterpretiert werden kann. Angetippt wird deutlich spürbar, ohne dass dem Tier Schmerzen zugefügt werden. Primär ist die Arbeit mit der Reitgerte als Unterstützung und zur Verstärkung der Schenkelarbeit gedacht. Zunächst wird immer eine leichte Schenkelhilfe geleistet, dann eine stärkere und zum Schluss erfolgt das Antippen.

Reitgerten online bestellen im Pferdeshop

Eine Reitgerte erleichtert besonders Anfängern den richtigen Umgang mit dem Pferd. Modelle in unterschiedlicher Länge und Farbe bestellen Sie bequem vom heimischen Wohnzimmer aus in unserem Pferdeshop. Wir führen Reitgerten namhafter Hersteller, die strapazierfähig sind und sich durch Langlebigkeit auszeichnen. Die meisten Modelle bestehen aus flexiblem Fiberglas. Die Länge der Reitgerte wählen Sie in Abhängigkeit von der Größe des Tieres aus. Für ausgewachsene Araber reicht in der Regel eine 120 cm lange Gerte. Ein Pony dirigieren Sie mit einer maximal 100 cm langen Reitgerte.

Hier sehen Sie unsere ausgewählten Produkte zum Thema "Pferde Gerte":