Fellpflege bei Pferden

Fellpflege bei Pferden – gesunde Haut und glänzendes Fell

ID 26430808 © Jarihin | Dreamstime.comEin glänzendes Fell und eine Haut, die weder trocken noch gereizt ist, ist ein Indiz dafür, dass es dem Pferd gut geht. Damit sich daran dauerhaft nichts ändert, ist eine regelmäßige Fellpflege erforderlich.

Regelmäßige Fellpflege ist nicht nur notwendig, um Schmutz aus den Haaren zu entfernen, sie stärkt durch den engen Körperkontakt auch die Bindung zwischen Mensch und Tier. Nach jedem Ausritt, jedem Herumtollen auf der Koppel und nach jeder Trainingseinheit auf dem Übungsgelände muss das Fell eines Pferdes gestriegelt und gebürstet werden. Zum Einsatz kommen dabei drei Bürstensorten: Der Striegel, die Wurzelbürste und die Kardätsche. Beachtet werden muss der Fellwechsel von Sommer- zu Winterfell, der zweimal im Jahr ansteht. Bei einer regelmäßigen Fellpflege fallen kleinere Verletzungen oder Abschürfungen auf, die entsprechend behandelt werden können.

Effiziente Fellpflege: Striegeln und Bürsten

Das Striegeln und das Bürsten sind die wichtigsten Maßnahmen bei der Fellpflege. Striegel sind in verschiedenen Ausführungen mit Metall-, Gummi- und Plastiknoppen erhältlich. In kreisenden Bewegungen wird das Fell vom Hals abwärts über die Schuler und den Rumpf gebürstet. Keinesfalls dürfen empfindliche Körperpartien wie die Innenseite der Oberschenkel, der Kopf und der Rand des Halses mit dem Striegel bearbeitet werden. Die durch das Striegeln gelösten Schmutzpartikel werden mit einer harten Wurzelbürste entfernt. Anschließend kommt die Kardätsche mit ihren weichen Borsten zum Einsatz. Wichtig ist, dass stets in der Wuchsrichtung der Haare gebürstet wird.

Mittel für die Fellpflege im Online-Shop

In unseren Online-Shop finden Sie sämtliche Pflegemittel und Putzutensilien, die Sie für eine effiziente Fellpflege benötigen. Das Spektrum reicht von Mitteln für die Hautpflege über Produkte gegen Juckreiz und Sommerekzem bis hin zu Shampoos und Mitteln für die Mähnenpflege. Sämtliche Produkte lassen Sie sich bequem und ohne eigenen Aufwand nach Hause liefern. Da sich der pH-Wert der Pferdehaut von dem eines Menschen unterscheidet, ist es wichtig, auf spezielle Pferdeshampoos zurückzugreifen und nicht der Einfachheit halber pH-neutrale Pflegeprodukte aus dem Drogeriemarkt zu verwenden.

Hier sehen Sie unsere ausgewählten Produkte zum Thema "Fellpflege Pferd":