Stalldecken für Pferde

Stalldecken für Pferde – Wärmespender in der Box

Stalldecken für Pferde – Wärmespender in der BoxStalldecken sind Pferdedecken, die speziell für den Einsatz im Stall und in der Box konzipiert wurden. Sie sind nicht für den Außenbereich geeignet, da sie nicht aus wasserdichtem Material bestehen.

Pferde besitzen ein dichtes Fell, das den Körper vor dem Auskühlen bewahrt. Selbst Minusgrade vertragen Tiere, die einen Großteil des Jahres auf der Koppel gehalten werden, ohne Probleme. Geschorene Pferde und ältere Tiere, die das Leben vorwiegend im Stall verbringen, benötigen einen zusätzlichen Wärmeschutz im Winter. Im Gegensatz zu Pferdedecken für den Outdoor-Bereich sind Stalldecken nicht wasserdicht und schützen den Tierkörper nicht vor Nässe. Vor dem Ausritt muss sie aus diesem Grund gegen ein Modell für den Außenbereich ausgetauscht werden.

Fellpflege vor dem Einsatz der Stalldecke

Bevor dem Pferd die Stalldecke angelegt wird, ist darauf zu achten, dass das Fell rückstandslos vom Schmutz befreit wird. Insbesondere nach Ausritten bei nasskaltem Wetter bleiben nicht selten Schlammrückstände im Fell haften. Sie verkrusten nach dem Austrocknen und verkleben die Haare. Wird das Tier mir einer Stalldecke abgedeckt, ohne dass die Verschmutzungen entfernt wurden, kann es zum Juckreiz kommen. Nicht selten versuchen sich Pferde durch Scheuern an der Stallwand, Linderung zu schaffen. Auch die Stalldecke muss in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Die meisten Modelle können in der Maschine gewaschen werden.

Hochwertige Stalldecken im Online-Shop

Hochwertige Stalldecken, die strapazierfähig und alltagstauglich sind, finden Sie in unserem Online-Shop. Generell ist darauf zu achten, dass das Außenmaterial glatt ist. Nur so kann vermieden werden, dass sich Stroh oder Späne im Gewebe verhaken. Stalldecken unterscheiden sich unter anderem hinsichtlich der Stärke des Innenfutters. Dicker gepolsterte Modelle sollten vorrangig im Winter zum Einsatz kommen. Dabei ist zu beachten, dass geschorene Pferde und ältere Tiere stärker frieren. Die Kälteempfindlichkeit hängt auch von der Pferderasse ab. Haflinger, Isländer und Shetland-Ponys zählen zu den robusten Rassen, die auch Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes problemlos wegstecken.

Hier sehen Sie unsere ausgewählten Produkte zum Thema "Stalldecken für Pferde":